Suche
  • Red Sparrows HSG Freiburg

Red Sparrows wollen das Jahr positiv beenden

14.12.2019 20:00 Uhr in der Gerhard-Graf Halle: Red Sparrows HSG Freiburg vs. TV Beyeröhde Wuppertal 

Im letzten Spiel des Jahres wollen die Freiburger Red Sparrows unbedingt die Niederlagenserie beenden und die zwei Punkte im Breisgau behalten.


CHRISTIANE BAUM UND DIE RED SPARROWS WOLLEN NOCH EIN LETZTES MAL IM JAHR 2019 GEWINNEN (FOTO: PATRICK SEEGER)

Die Meisterschaft in der 3.Liga Süd, der damit verbundene Aufstieg in die 2.Handball-Bundesliga und der erste Sieg direkt im ersten Heimspiel gegen Solingen-Gräfrath sind nur ein kurzer Auszug aus dem „geilsten Jahr, das diese Mannschaft je erlebt hat“, wie Trainer Ralf Wiggenhauser es nannte. Doch das Handballjahr ist noch nicht zu Ende und im Rückblick vielleicht noch Platz für eine weitere positive Erinnerung. Denn bevor die Mannschaft in die kurze Weihnachtspause geht, steht noch ein äußerst wichtiges und schweres Spiel auf dem Programm. 

Der TV Beyeröhde aus Wuppertal ist schon seit 2014 in der 2. Liga und laut Wiggenhauser eine „absolute Wundertüte.“. Denn obwohl man letztes Jahr mit einem starken 4. Platz nur knapp einen Aufstieg verpasste, läuft es diese Saison punktemäßig noch nicht rund. Die Beyeröhder Handballgirls sind aktuell zwar zwei Plätze über Freiburg, jedoch punktgleich und was erzielte (263) und erhaltene Tore (282) auf einem nahezu gleichen Niveau wie die Red Sparrows (248:290). 

Für die Freiburgerinnen ist die Partie enorm wichtig, was die Richtung für das kommende Jahr angeht. Mit einer Niederlage droht das Überwintern auf einem Abstiegsplatz, welcher nur noch 2 Punkte entfernt ist. Gewinnt man allerdings, distanziert man einen direkten Konkurrenten, hält sich weiterhin von den Abstiegsplätzen fern und kann mit einem positiven Erlebnis in die Feiertage gehen. 

Die Mannschaft um Trainer Wiggenhauser weiß um das Gewicht dieser Begegnung und geht dementsprechend hoch motiviert in die Partie: „Für uns ist das ein enorm wichtiges Spiel. Hinten in der Tabelle rutscht langsam alles enger zusammen. Wir werden uns jetzt super drauf einstellen und für uns alle ist es wichtig, ein Spiel jetzt mal wieder zu gewinnen und dieses Jahr würdig zu beenden.“ 

Um dieses Ziel zu erreichen sind die Red Sparrows auch wieder auf ihre unglaublichen Fans angewiesen. Die Mannschaft will noch einmal alle Kräfte für die so wichtigen zwei Punkte mobilisieren und hofft auf ein stimmungsvolles ROTES NEST! Alle Zuschauer sollen möglichst in roter Bekleidung erscheinen und die Mädels damit nicht nur akustisch (was bisher wirklich schon  überragend war), sondern auch optisch unterstützen!


Wie bei den vergangenen Heimspielen wird es auch diesmal einen Merchandise-Stand in der Halle geben, wo sich Sparrows-Fans noch pünktlich vor den Feiertagen mit Hoodies, Fan-Trikots, Polos, Schals und Socken ausstatten können. 



Topspiel in der Wentzinger Sporthalle!

Der Vorverkauf zum ersten Heimspiel im Jahr 2020 startet schon am Samstag! Die ersten Tickets für das Spiel am 11.1.2020  in der Wentzinger Sporthalle gegen den SV Werder Bremen sind vergünstigt und gibt es exklusiv am Samstag in der Halle! 

Der Handballsamstag in der Gerhard Graf Halle ist auch diese Woche wieder vollgepackt mit spannenden Spielen unserer HSG Freiburg. Hier alle Spiele im Überblick: 11:00 wD-Jugend – HG Müllh/Neu

12:15 wB2-Jugend – HSV Schopfheim

13:45 Herren 3 – TG Altdorf

15:45 Damen 3 – TuS Steißling. 2

17:45 Herren 1 – HGW Hofweier

20:00 Damen 1 – TVB Wuppertal

Wir freuen uns auf einen spannenden Handballabend und auf einen erfolgreichen Jahresabschluss!



Bericht: Vincent Edte

Foto: Patrick Seeger

74 Ansichten
  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

©Red Sparrows HSG Freiburg e.V.

Kontakt