Red Sparrows erhalten HBF-Lizenz zur Saison 2020/21

Ab heute, den 13.5.2020, um 14:00 Uhr darf offiziell kommuniziert werden, dass die Red Sparrows HSG Freiburg seitens der HBF die Lizenz für die 2. BL Saison 2020/2021 erhalten haben. Mit der neuen Lizenz steht der zweiten Saison in der 2. Handball Bundesliga nichts mehr im Wege.


Die Lizenzerteilung beinhaltet - wie bei allen Lizenznehmern gleichsam - eine Berichtsauflage. Zur Durchführung einer außerplanmäßigen Lizenzierungsnachschau aufgrund von Corona wird dem Lizenznehmer aufgetragen, seine wirtschaftliche Leistungsfähigkeit dem Ligaverband (HBF) nachzuweisen. Bis Anfang Dezember müssen demnach die finanziellen Voraussagen zum Saisonabschluss 2019/2020 und die Planungen für 2020/2021 aktualisiert werden.


Fiktiver Saisonabschluss diesen Samstag, den 16.5.2020


Nach wie vor läuft der Verkauf der Tickets zum fiktiven Saisonabschluss der Red Sparrows. Unter dem Motto #gemeinsamstark sammeln die Red Sparrows Spenden, um den finanziellen Verlust, welcher durch das vorzeitige Saisonende eintrat, abzufedern. Schon jetzt sind viele Spenden unserer treuen Fans eingegangen: Vielen Dank!


Hier klicken und spenden!


Ausführliche Informationen zum fiktiven Abschlussspiel finden sie hier: #gemeinsamstark


23 Ansichten
  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

©Red Sparrows HSG Freiburg e.V.

Kontakt