Red Sparrows empfangen den Meister

28.09.2019 um 20:00 Uhr WENTZINGER-HALLE: Red Sparrows – HL Buchholz-Rosengarten


Auf zum nächsten Top-Spiel! Der Liga-Neuling aus Freiburg erwartet den doppelten Zweitliga-Meister Handball Luchse Buchholz-Rosengarten. Natürlich sind die Red Sparrows krasser Aussenseiter, dennoch wollen sie es dem routinierten Team aus Niedersachsen möglichst schwer machen. Dabei bauen sie erneut auf die lautstarke Unterstützung der Fans, die sie beim ersten Heimspiel zum Sieg getragen hatten. ACHTUNG: Die Partie findet in der Wentzinger-Halle, Falkenbergerstr. 21b, statt! Anpfiff ist wie gewohnt 20:00 Uhr.


Bereit fürs Top-Spiel: Co-Trainer Markus Lais und seine Red Sparrows. Foto: Patrick Seeger

Für die Freiburgerinnen stellt die Partie eine weitere Premiere dar: Erstmals verlassen sie das «Wohnzimmer» Gerhard-Graf-Halle und ziehen in die grössere Wentzinger-Halle am Seepark um, wo die Mannschaft seit dieser Saison einmal pro Woche trainiert. Eine kleine Umstellung also, die der Stimmung in der Halle aber keinen Abbruch tun sollte. Die Mädels sind bereit und wollen den Gästen, die knapp 750 Kilometer Anreise vor sich haben, Paroli bieten.


«Mit Buchholz-Rosengarten kommt der Meister der letzten beiden Saisons zu uns in die Wentzinger-Halle. Das ist ein Bonus-Spiel, in dem die Mannschaft nichts zu verlieren hat. So sollten die Mädels es auch angehen, mit hundertprozentigem Willen und Leidenschaft, um den klaren Favoriten möglicherweise doch ärgern zu können», blickt Co-Trainer Markus Lais voraus und betont: «Die ganze Mannschaft freut sich auf ein neuerliches Handballfest in Freiburg und hofft, dass die Fans die Halle genauso zum Beben bringen wie vor zwei Wochen beim Heimsieg gegen Solingen!»


Zuvor kommt es bereits um 17:45 Uhr zum spannenden Duell in der Südbadenliga, wenn die Herren der HSG Freiburg gegen die SG Kappelwindeck/Steinbach ihr Heimdebüt feiern. Ausserdem freut sich die HSG auf den Sponsoren-Apéro, der ebenfalls um 17:45 Uhr beginnt.

Der Sonntag steht ganz im Zeichen des Derbys HSG Freiburg gegen TuS Oberhausen, gleich dreimal kommt es beim weiblichen Nachwuchs zu dieser Begegnung. Alle Heimspiele des Wochenendes im Überblick:


Die Heimspiele am Samstag (alle Wentzinger-Halle):

11:15 mJE-RF HSG Freiburg – TuS Ringsheim

12:30 mJC-BK HSG Freiburg – SG Köndringen/Teningen 2

14:00 M-BK HSG Freiburg 2 – TuS Ringsheim 2

15:45 mJA-SL HSG Freiburg – TuS Helmlingen

17:45 M-SL HSG Freiburg 2 – SG Kappelwindeck/Steinbach

20:00 F-2.BL Red Sparrows HSG Freiburg – HL Buchholz-Rosengarten


Die Heimspiele am Sonntag (alle Gerhard-Graf-Halle):

11:45 wJE HSG Freiburg – TuS Oberhausen

13:00 wJC-SL HSG Freiburg – TuS Oberhausen

14:45 wJB-BWOL HSG Freiburg – TuS Oberhausen

16:30 F-SL HSG Freiburg 2 – SV Allensbach 2

18:15 mJB-BK-S HSG Freiburg – HBL Heitersheim

20:00 M-KKA HSG Freiburg 3 – HC Emmendingen


Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

0 Ansichten
  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

©Red Sparrows HSG Freiburg e.V.

Kontakt