Mit Auftrieb des Auswärtserfolgs: Red Sparrows wollen Heimserie ausbauen

Red Sparrows HSG Freiburg vs. SG H2Ku Herrenberg  Mit einem sensationellen Auswärtssieg in Leipzig im Rücken will Freiburg nun den dritten Sieg in Folge holen. Mit Herrenberg steht diesem Ziel allerdings ein starker Gegner im Weg. 

IMMER MIT VOLLEM EINSATZ DABEI: DIE RED SPARROWS UM RECHTSAUSSEN MARIE LIPPS (FOTO: PATRIC SEEGER)

Die SG H2Ku Herrenberg, vor 6 Jahren aufgestiegen, ist mittlerweile ein etabliertes Team in der 2. Bundesliga. Nach drei siegreichen Partien in Folge verlor man letzte Woche daheim nur knapp gegen die Füchse aus Berlin mit 27:29. Das bedeutet: Tabellenplatz Nummer 6 und 9:7 Punkte.  Herausragende Akteurin der Mannschaft ist Jugendnationalspielerin Lea Neubrander: „Für mich ist sie eine eine der besten Jugendspielerinnen, die Deutschland zu bieten hat.“, erzählte Ralf Wiggenhauser, Trainer der Red Sparrows, im Vorfeld und bekannte sich als „großer Fan“.  Die 19-jährige Flügelspielerin konnte schon 65 Treffer diese Saison erzielen und ist damit zweitbeste Werferin der Liga. Zudem ist sie mit 20/22 verwandelten 7-Metern eine der sichersten Schützinnen auf diesem Gebiet. Die Red Sparrows werden sich große Mühe geben müssen, um sie zu stoppen!  Die Red Sparrows, mit dem ersten Auswärtssieg der Saison im Rücken, wollen abermals auf ihre Heimstärke und ihre Fans bauen, um erneut die Punkte in Freiburg zu behalten. Gelingt dies, wäre das das i-Tüpfelchen auf einem ohnehin schon mehr als gelungenen Saisonstart.  Die Jüngste der Freiburgerinnen, Marie Lipps, konnte gegen Leipzig mit einem wichtigen Treffer 20 Sekunden vor Schluss viel zum Sieg beisteuern und steht mit dieser nervenstarken Leistung symbolisch für das ganze Team:  „Wir konnten aus den letzten Spielen mit einem guten Selbstvertrauen rausgehen. Wir haben als Mannschaft gespielt und haben einen tollen Zusammenhalt. Ich sehe Herrenberg als starken Gegner an, aber wenn wir in dieses Spiel so reingehen, wie in die letzten Spiele, haben wir, gerade zu Hause, wieder eine Chance zu gewinnen.“ 

Bericht: Vincent Edte

Foto: Patrick Seeger

0 Ansichten
  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

©Red Sparrows HSG Freiburg e.V.

Kontakt