Hannah Person kehrt nach Freiburg zurück

Die Red Sparrows können den Zweitliga-Kader weiter verstärken und holen mit ihrem fünften Neuzugang eine Altbekannte zurück an die Dreisam.


Neuzugang Hannah Person mit Gisela Schoritz, die Sportliche Leiterin der Red Sparrows. (Foto: Red Sparrows)


Hannah Person kommt nun nach drei Jahren beim SV Allensbach wieder zurück zur HSG Freiburg, ihrem Heimat- und Jugendverein, bei dem sie bis zu ihrem 17. Lebensjahr Handball spielte. Neben dem Handball wird sie an der Pädagogischen Hochschule Grundschullehramt studieren. Die 20-jährige Linksaußen, trainiert seit Vorbereitungsauftakt mit der ersten Mannschaft und kämpft wie viele andere um einen Platz im Kader der Red Sparrows. Gerade auf der Position der Linksaußen sind die Red Sparrows mit einer Mischung aus aufstrebenden Jugendspielerinnen, frischen Neuzugängen und schon gestandenen Spielerinnen nun sehr breit und gut aufgestellt. Hannah Person blickt zuversichtlich auf die kommende Zeit: „Ich freue mich, wieder Teil der Mannschaft zu sein und hoffe auf viele gemeinsame sportliche Erfolge in einer tollen Atmosphäre!“ Auf die Tochter von Bernhard Person, dem ehemaligen Trainer der HSG Freiburg Damen, freut sich auch dessen Nachfolger, Red Sparrows Coach Ralf Wiggenhauser: „Wir freuen uns über den Zuwachs. Hannah ist eine komplette Spielerin, die viel Gutes mitbringt. Offensiv hat sie gute Würfe dabei und bringt auch eine gewisse Geschwindigkeit mit.“

0 Ansichten
  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

©Red Sparrows HSG Freiburg e.V.

Kontakt